PRESSEINFORMATION

Berlin, 7. Juni 2018

 

Vivax unterstützt Stadtwerke und Kommunen
beim Masterplan Digitalisierung

Neues Geschäftsfeld für Strategieberatung und Umsetzung von Breitband- und 5G-Angeboten

 

Vivax, bisher vor allem als Spezialist für Prozessoptimierung und Schwachstellenanalysen bekannt, hat sein Portfolio ausgebaut und unterstützt Stadtwerke und Kommunen jetzt beim Aufbau und der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Kopf der neuen Einheit ist Vivax-Gründer und Geschäftsführer Dirk Fieml. Unterstützt wird er von Jens Opitz, der seit 1992 Glasfaserausbau mit aktiven und passiven Infrastrukturen in Deutschland maßgeblich mit geprägt hat. „Für Stadtwerke bietet die Digitalisierung enorme Chancen, neue Geschäftsfelder aufzubauen und sich als zentraler Ansprechpartner im eigenen kommunalen Umfeld zu positionieren. Doch dafür brauchen sie einen umfassenden Masterplan für ihre Telekommunikations- und Energiestrategien, sonst bleibt die Digitalisierung Stückwerk“, erklärt Dirk Fieml den Beratungsansatz. „Um die Komplexität der 5G-Zukunft meistern zu können, ist ein ganzheitliches Verständnis weit über den Tellerrand hinaus unabdingbar. Zudem sind neue Kooperationsansätze notwendig, über die eine Vielzahl neuer, abrechenbarer Dienstleistungen und nachhaltige digitale Erlösmodelle umgesetzt werden können“, ergänzt Jens Opitz. Deswegen unterstützt Vivax die Stadtwerke und Kommunen über den gesamten Prozess von der Strategiefindung bis hin zur Umsetzung. Dafür verstärken auch Experten für die Netzplanung das neue Team.

 

Die Breitbandvernetzung und 5G-Digitalisierung bildet künftig die Basis für die Umsetzung von intelligenten Stadtkonzepten, die ganz unterschiedliche Angebote von der Fahrzeugvernetzung, über Verkehrsteuerung, Parkraumbewirtschaftung oder Telekommunikation bis hin zur Vernetzung von Industrie und dezentraler Energieerzeugung umfassen. „Deswegen ist beim Aufbau der dazu nötigen Infrastruktur darauf zu achten, dass all diese Optionen im Auge behalten werden und keine Wege – im wahrsten Sinne des Wortes – verbaut werden“, erklärt Jens Opitz. Für diese Aufgabe bringt er jahrelange Erfahrungen und eine umfangreiche Vernetzung im Umfeld der Telekommunikation mit. So arbeitet er seit Jahren als Berater für Themen wie 5G, IoT, Smart City, Telemedizin, Energie 4.0 sowie Industrie 4.0-Lösungen. Seit 2007 ist er zudem an der Entwicklung einer zukunftsweisenden hybriden Infrastrukturlösung beteiligt, bei der intelligente Straßenleuchten als Brückentechnologie zum Glasfaserausbau das schnelle Internet bis zum Nutzer weiterleiten.

 

Die Vivax GmbH wurde 2009 gegründet und ist auf die Beratung von Unternehmen aus der Versorgungswirtschaft, öffentlichen Einrichtungen sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts spezialisiert. Hinter Vivax stehen ausgewiesene Experten, die über jahrelange Erfahrungen sowohl auf Unternehmensseite als auch in der Beratung verfügen. Im Fokus stehen dabei Strategie-, Prozess- und IT-Beratung, Organisationsentwicklung sowie Projekt- und Interimsmanagement. Mit der Vivax Prozessanalyse verfügt das Unternehmen über ein eigenes Software-Werkzeug, in dem spartenübergreifend 700 versorgertypische Prozesse mit mehr als 15.000 dazugehörigen Einzelaufgaben hinterlegt sind. Damit können Versorgungsunternehmen ihre eigenen Abläufe sehr einfach auf Kosten und Aufwände hin analysieren und so ein permanentes Prozesscontrolling aufbauen. Mit seinem „Bottom-up“-Beratungsansatz sorgt Vivax zudem dafür, dass der Veränderungsprozess im Unternehmen nachhaltig unterstützt und von den Mitarbeitern selbst getragen wird.

 

Kontaktdaten:
Vivax GmbH – Dirk Fieml
Kurfürstendamm 194 – 10707 Berlin
Tel: +49 30 700 159 805
d.fieml@vivax.consulting
www.vivax.consulting

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Uwe Pagel – Press’n’Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29
upa@press-n-relations.de
www.press-n-relations.com

 

Die Vivax GmbH mit Sitz in Berlin wurde 2009 gegründet und ist auf die Beratung von Unternehmen aus der Versorgungswirtschaft, öffentlichen Einrichtungen sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts spezialisiert. Hinter Vivax stehen ausgewiesene Experten, die über jahrelange Erfahrungen sowohl auf Unternehmensseite als auch in der Beratung verfügen. Das Unternehmen hat sich vor allem auf die Beratung in den Feldern „Management“, „Prozesse“ und „Organisation“ spezialisiert.